Die Heimat unserer Beeren.

Unsere Weinlagen.

Der Steigerwald repräsentiert eine der drei fränkischen Weinregionen und liegt im östlichen Bereich des Weinlandes Franken.

Die Rebstöcke sind direkt im Naturpark Steigerwald verwurzelt.

Gips-Keuper unter Wurzeln.
Der wärmespeichernde Keuper ist der Grundstein für unsere charaktervollen Weine.

Unsere Weine werden am stärksten vom kontinentalen Klima Frankens und dem vorherrschenden Gestein, dem Gips-Keuper geprägt.

0ha
Rebfläche

Derzeit bilden fünf Flurlagen den Kern unseres Weinguts. Mehr als 90% der Weinberge befinden sich in der Weinlage Dingolshäuser Köhler und liegen somit in umittelbarer Nähe.

Trotz der engen Nachbarschaft zueinander unterscheiden sich die Weine klar in ihrer Persönlichkeit. Hier wachsen gesunde und fruchtige Trauben, die durch die Handschrift der Natur und des Jahres geprägt sind.

Dingolshäuser Köhler
93%
Michelauer Vollburg
7%

Fuchsranken

Dingolshäuser Köhler

Der Fuchsranken ist das Herzstück unserer Weinberge. Die von Ost bist West ausgerichteten Rebzeilen erhalten durch den 180° umschließenden Naturpark Steigerwald ein einzigartiges Kleinklima. Die bis zu 45%ige Steigung prägt zusätzlich die Aromatik der Weine. Auf diesem höchstgelegenen Weinberg Dingolshausens kann man durch unsere Aussichtsplattform einen wunderbaren Blick über das fränkische Weinland genießen. Hier wachsen unsere persönlichsten Weine.

Der Fuchsranken ist zu
0%
in unserer Hand.

Köhler

Dingolshäuser Köhler

Der Köhler stellt die größte zusammenhängende Rebfläche in Dingolshausen dar und ist deshalb Namensgeber aller Rebparzellen Dingolshausens: Dingolshäuser Köhler.

Mit seinen bis zu 200 Metern langen Zeilen in Süd- und Westlage bietet der Köhler mit den tiefgründigen Böden beste Bedingungen für harmonische Weine. 14.000 Rebstöcke werden auf dieser Fläche von uns gehegt und gepflegt. Somit wachsen hier rund ein Drittel unserer gesamten Pflanzen.

TOP 3 unserer Rebparzellen

nach Anzahl der Rebstöcke:

Köhler:
14.400
Fuchsranken
10500
Waldesruh
8100

Wilden Berg

Dingolshäuser Köhler

Der Wilden Berg richtet sich mit seinem extrem flachen Tellerberg sowohl östlich, südlich als auch westlich aus. Durch die offene Exposition erhalten die Rebstöcke ein außergewöhnliches Tageszeitenklima – heiße Tage, kalte Nächte.

Dies bringt leichte, fruchtige Weine hervor. Der Wilden Berg bietet einen der schönsten Rundumblicke auf den Naturpark Steigerwald und alle Weinberge der Lage Dingolshäuser Köhler.

 

Waldesruh

Dingolshäuser Köhler

Unterhalb der Klinik am Steigerwald wachsen an der Waldesruh unsere ältesten Weinstöcke. In Steilhängen werden die fast 40 Jahre alten Reben von einem Waldgürtel umgeben.

So geschützt kosten die Reben in der Westlage Sonne und Wärme bis in die Abendstunden aus. Auch die Vögel wissen die süßen Trauben bei ihren regelmäßigen Besuchen im Herbst zu schätzen.

 

Huttershügel

Michelauer Vollburg

Auf Grund alter familierer Verbundenheit ist der Huttershügel als einziger unserer Weinberge außerhalb der Dingolshäuser Flur zu finden.

Die Steillage des Weinberges mit rund 50% Steigung und seine südliche Ausrichtung sorgen für eine intensive Sonneneinstrahlung. So gewinnen wir aus unseren bis zu 40-jährigen Rebstöcken kräftige Weine mit Tiefe und Komplexität.

 

Informationen rund ums Weingut Loos

Weinbergswanderung

NEUIGKEITEN

Hier erfahren Sie mehr über Veranstaltungen und Erlebnistage mit uns und unseren Weinen.

zu den News →


Unsere Weine

UNSERE WEINE

In unseren Weinen stecken ganze Welten: Geschichten, Lebensgefühl, Traumwelten. Diese gilt es zu entdecken.

Weine entdecken →

Weinwanderung

Ihre Weinprobe

Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit der Familie, Freunden oder Bekannten unsere Heimat zu erkunden?

Weinberge erkunden →

Shop

SHOP

Unsere Weine sind mehr als nur „Silvaner“, „Bacchus“, oder „Domina“.
Erleben Sie die Weine Loos!

zum Shop →